OP-Filme aus der Schuhschachtel
Jan13

OP-Filme aus der Schuhschachtel

Heidelberger Institut für Geschichte und Ethik der Medizin sucht und erforscht medizinische Gebrauchsfilme von 1900 bis 1970 – im Auftrag der EU / Erste Funde werden am Mittwoch, 16. Januar, im Heidelberger Karlstorkino gezeigt.

Mehr
Die erste Gesundheitsministerin der BRD
Jul08

Die erste Gesundheitsministerin der BRD

Auf seine erste Ministerin musste die Bundesrepublik bis 1961 warten. Die aus Frankfurt stammende Wiesbadener CDU-Abgeordnete und Oberkirchenrätin Elisabeth Schwarzhaupt wurde von Konrad Adenauer in sein letztes Kabinett berufen.

Mehr
“Sossenheim ist überall”
Feb02

“Sossenheim ist überall”

Vor zwanzig Jahren begann der Zeichner und Texter Chlodwig Poth in der Satirezeitschrift “Titanic” sein Haupt- und Spätwerk “Last Exit Sossenheim” zu veröffentlichen. Das Frankfurter Museum für Komische Kunst zeigt nun ausgewählte Werke des Querdenkers, der mit Hans Traxler die “Titanic” und ihre Vorgängerin “Pardon” gegründet hat. Anlass: der achtzigste Geburtstag des “Karl Marx aus Sossenheim”.

Mehr
Als Hinz und Kunz den Römer verkauften
Jan13

Als Hinz und Kunz den Römer verkauften

Wie war das damals, an diesem Mittwoch, 11. März 1405? Wie kam es zu dem Kaufvertrag? Und hatte die Messestadt schon ein Rathaus, bevor Frankfurts Schultheiß sein Siegel unter den Kaufvertrag setzte?

Mehr

Kurzer Sommer – Lange Wirkung

Dass die Studentenbewegung einmal museal werden würde, hätten sich ihre Protagonisten damals nicht träumen lassen. Seit 1. Mai ist es nun soweit: die „68er“ sind im Historischen Museum ausgestellt, in der Stadt, die neben Berlin die deutsche Hochburg dieser „Revolution“ der Sechziger Jahre war. Von der „Frankfurter Schule“ beeinflusst, organisiert in der Frankfurter APO, lernten tausende bei „teach-ins“ und demonstrierten lautstark gegen die Ermordung Benno Ohnesorgs und die DDR. Die wütenden Proteste gegen den Schah und den Vietnamkrieg führten am Main und bundesweit zur nachhaltigsten Zäsur der Nachkriegsgeschichte – lang ist’s her.

Mehr

Vom Geist der Freiheit

Artikel, zum Üben vertont… [podcast]http://191301.webtest.goneo.de/wordpress/wp-content/uploads/2008/11/vom_geist_der_freiheit.mp3[/podcast]

Mehr

Ein Audio-File…

Warum lesen, wenn man auch hören kann? Und – warum tippen, wenn man auch sprechen kann? Schneller als mit meinem Adlersuchsystem die Buchstaben auf der Tastatur zu finden habe ich was ins Mikro gebrabbelt. Brühwarmes schwäbisches Timbre in der sich überschlagenden Laienstimme, so richtig in der Tradition eines großen süddeutschen Müesliverpackers. Da ich keinen neuen Text parat hatte, hab ich einen alten Blogeintrag vertont. Wer...

Mehr

750 Jahre in 10 Minuten

Einen schönen zehnminütigen Einblick in ein dreiviertel Jahrtausend Frankfurter Geschichte bietet das nette Verblichenen-O-Ton-Blog-Projekt “Frankfurt Story” der Frankfurter Rundschau. (Jaja, ich weiß, das gibt’s schon ewig, und alle wissen bereits seit Äonen davon… Aber deswegen blogge ich’s trotzdem!)  Die Zehn-Minuten-Historie findet sich dort als Audio-Diashow...

Mehr
Der Fall klebt an Frankfurt wie Nachkriegskaugummi
Okt09

Der Fall klebt an Frankfurt wie Nachkriegskaugummi

Die verruchte Geschichte um vermeintliche Wirtschaftsspionage und das sündige Leben der oberen Zehntausend bewegte die Frankfurter Nachkriegsgesellschaft. Rosemarie Nitribitt, deren Markenzeichen das schwarze Mercedes-Cabrio war, wurde 1957 umgebracht. Bis heute weiß man nicht, wer der Täter war.

Mehr

GeschichtsFilmer

Geschichtswissenschaft ist eine Buchwissenschaft, oder besser: eine Bücherwissenschaft. Das ist bei den Unmengen beschriebenen und bedruckten Papiers und seiner unhandlichen Vorläufer Pergament und Papyrus ja kein Wunder, die in den Archiven platzsparend und klimatisiert auf ihre Ablichtung durch die Fotografen von Google warten.

Mehr