Die »neue Welt« geht unter

Natürlich habe ich den Doku-Sender TerraNova auch viel zu selten gesehen. Dass er nun aber seinen Sendebetrieb einstellen muss, während andere Sender weiterhin mit ihren völlig hirnlosen qualitativ wertvollen volksaufklärerischen Quizshows senden können, wirft ein bezeichnendes Bild auf die bundesdeutsche Medienwelt. Diese Sender schaue ich auch nicht, und trotzdem ist ihr wirtschaftliches Überleben kaum gefährdet.  An mir liegt es also nicht – so nicht und so nicht. 

Vermutlich hilft nur noch PayTV. Dann bezahlt der Liebhaber hochwertigen Contents für seine Information und sein Entertainment, oder er muss sich mit der öffentlich-rechtlichen GEZ-Flatrate begnügen. Damit kapselt sich die alte arrogante „Info-Elite“ noch mehr vom Durchschnittsseher ab, dieser wird nicht mehr von Bildungsfernsehen erreicht und ruft irgendwann nur noch bei Quizsendern an. Was dann ja auch wieder eine Form von PayTV ist. 

Der Untergang des alten Abendlandes steht also mal wieder bevor – die terra nova hat den Untergang schon hinter sich …

Author: Harald Ille

Früher einmal Social Media-Beauftragter der Stadt Frankfurt am Main, dann in der Unternehmenskommunikation des Heidelberger Universitätsklinikums. Jetzt freiberuflicher "Digital Enthusiast". Journalist, Historiker, Dozent. Schreibt noch auf http://die-sharepointberater.de, auf http://kommunezwonull.de und auf http://www.abcdesjournalismus.de.

Share This Post On